Kann das überhaupt gehen so schnell?

Wenn ich jetzt zurückdenke, dann kommt es mir fast vor wie im Nebel. Alles ging so schnell.

So unerwartet schnell, dass ich es kaum nachvollziehen kann.

Plötzlich ist alles komplett anders. Das Leben ist so viel besser.

Eilige sehen hier, wie sie es selbst in drei Tagen schaffen.

Eigentlich habe ich dieses Webinar nur angesehen, weil ich die Risiken dieser neuen Kryptowährungen einmal kritisch durchleuchten wollte.

Ich wollte wissen, ob das alles nur gefährlicher Hype oder tatsächlich eine echte Jahrhundertchance ist.

Ich habe dann dieses Webinar gefunden. Es setzt sich wirklich kritisch mit Risiken aber auch den Chancen dieser Entwicklung auseinander.

Ganz sicher wollen die großen Konzerne nicht, dass die breite Masse dieses Wissen hat. Es kann also sein, dass das Webinar dort nicht mehr ewig online sein wird.

Kann das überhaupt gehen so schnell?

Was ich da gesehen habe, konnte ich kaum glauben:
Ja, es gibt gewaltige Risiken – Es gibt aber auch unglaubliche Chancen.
Die sind nur absolut nicht da, wo man sie erwarten würde.

Unglaublich, dass dieses Wissen hier tatsächlich für lau veröffentlicht wird. Das Webinar kann man einfach so ansehen.

Was dann kam, zog mir aber fast den Boden unter den Füssen weg.

Die haben gezeigt, wie man sich ein 6-stelliges Business in nur drei Tagen aufbauen kann.

Ich habe es natürlich erst nicht geglaubt. Völlig klar, dass man da skeptisch ist. Die Garantie, die sie geben, hat mir aber keine Ruhe gelassen.

Kurzum: Ich habe es einfach ausprobiert.

Und dann ging alles so schnell. Es ist noch ein bisschen wie im Traum.
Ich kann es noch nicht so recht glauben.

Ich weiß nicht, wie lange das Video noch online sein wird.

Ganz sicher wollen die großen Konzerne nicht, dass die breite Masse dieses Wissen hat. Es kann also sein, dass das Webinar dort nicht mehr ewig online sein wird.

Du musst es Dir auf jeden Fall schnell anschauen.
Ich habe das Webinar schon ein paar Leuten gezeigt. Die konnten selbst nicht glauben, was sie da sehen.
Ein paar haben es dann selbst ausprobiert. Das Ergebnis war echt krass.

experline

Joschi Haunsperger ist nicht nur Onlinemarketing-Experte der ersten Stunde, sondern auch ein ausgewiesener PR-Fachmann. Nach seiner Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten und dem anschließenden Studium zum Verwaltungsfachwirt merkte er schnell, dass ihm die anvisierte Laufbahn im Verwaltungsdienst zu langweilig werden wird. Also arbeitete er unter anderem als Reporter für eine Wochenzeitung, einen Fernsehsender und eine Rundfunkanstalt. Vor fast 25 Jahren wechselte Joschi Haunsperger die Seiten und ging in die PR- und Öffentlichkeitsarbeit, wo er sich nach einem zusätzlichen Journalismus-Fernstudium als Pressesprecher und Marketingspezialist etablierte. Nebenbei ist er seit 2008 im Onlinemarketing tätig, wo er anfangs den ebook-Shop ebookgigant betrieb und vier Jahre später mit dem plrclub startete. Hier erhalten alle Mitglieder jeden Monat zwei neue PLR-Pakete, die unter anderem zum Listenaufbau genutzt werden können. Wieder vier Jahre später organisierte er den OMKO, den Onlinemarketingkongress mit über 200 Teilnehmern und so bekannten Speakern wie Ralf Schmitz und Dr. Oliver Pott zum ersten Mal. 2018 kam zum OMKO auch noch das Onlinemarketingoktoberfest dazu, das komprimiert an einem Tag sechs Speaker und 100 Teilnehmer zusammenbringt. Für die Bewerbung seiner Projekte nutzt er von Anfang an, neben den verschiedenen bekannten Werbemöglichkeiten des Onlinemarketings, auch die klassischen analogen und digitalen Methoden der Medienarbeit.

>